Modellbahnen






  
 
Sächsische Modellbahner-Vereinigung

Die einen spielen mit der “Großen“ und die anderen mit der “Kleinen” Eisenbahn

Es ist natürlich nicht ganz so, denn die sächsischen Eisenbahnvereine betreiben die Bahnen mit der notwendigen Sorgfalt. Bei den Modelleisenbahnern ist das schon anders, aber Beiden gemeinsam ist die Beschäftigung mit der Eisenbahn.

Bereits die ersten Eisenbahnen übten eine große Fazination aus. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass die Eisenbahn schon bald als Spielzeug aufkam. Seit dem ist aus dem Spielzeug ein weltumspannendes Hobby geworden. Vom ersten Blechspielzeug der Firmen Bing oder Märklin, entwickelte sich ab 1935 die elektrische Modelleisenbahn. Damals nur einigen wenigen exklusiven Kunden vorbehalten, entstanden alsbald einige Traditionsfirmen. In Sachsen gehörten beispielsweise Auhagen aus Marienberg im Erzgebirge und Gützold aus Zwickau dazu. Aus dem damaligen Spielzeug haben sich Modelle entwickelt, die heute kleine Kunstwerke sind. Mit der Entwicklung änderten sich auch die Freunde der Modellbahnen.

Waren es zuerst meistens die Jungen, die besonders zu Weihnachten mit der Eisenbahn spielten, sind es heute alle Altersgruppen, die sich entweder privat zu Hause oder aber in den Modellbahnvereinen mit den Modellen beschäftigen.

Unsere Modelleisenbahnvereine sind in der 1991 gegründeten Sächsischen Modellbahner Vereinigung organisiert. Die SMV vertritt derzeit über 60 Vereine mit über 1050 Mitgliedern in den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Die SMV und ihre Mitglieder zeigen ihre Meisterwerke der Modellbaukunst in den verschiedenen Größen oft und gern den staunenden Gästen aus nah und fern. Wir laden Sie ein, uns zu besuchen. Entweder zu den zahlreichen Ausstellungen des SMV oder zu den Messen in Dresden und Leipzig.




 

Kontakt:

Sächsische
Modellbahner-Vereinigung e.V.
Dr.-Külz-Straße 4
01445 Radebeul
Mobil: 01520 4579003


E-Mail-Kontakt

Lage:


Öffnungszeiten:

Nach telefonischer Absprache unter 01520 4579003.