Suche Partner




Suche Regionen

Erzgebirge / Chemnitz

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Zertifizierungen - Tourismusverband Erzgebirge e.V.

zertifiziert ServiceQualität Deutschland

Kontakt

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Tel.: 03733 188000
Fax: 03733 1880020


E-Mail-Kontakt

Beschreibung

Eisenbahnromantik & Oldtimerträume ...

Ausgezeichnete Rad- & Wanderwege, mehr als 800 Jahre Bergbautradition, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!

Eine echte Kreuzfahrt für Landratten ist im Erzgebirge angesagt, denn mit Benzin, Diesel & Dampf darf die Erlebnisheimat erkundet werden.

Los geht`s mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn, die an mehreren Fahrtwochenenden auf einer der eindrucksvollsten Bahnstrecken des Erzgebirges zwischen Annaberg- Buchholz und Schwarzenberg verkehrt.

Auch die Schmalspurbahnen der Region die Fichtelberg-, die Preßnitztal-, die Weißeritztalbahn sowie die Museumsbahn Schönheide dampfen durch die Täler des Erzgebirges.  Originelle Aktionen wie Werkstattführungen durch den Lokschuppen, Märchenzüge oder Mondscheinfahrten lassen Ausflüge zu einem unvergesslichen Erlebnis werden!

Mit der Erzgebirgsbahn wird die Anreise beispielswiese durch das wunderschöne Zschopautal schon zum Erlebnis. Die Fahrt führt entlang grüner Wiesen, steiler Felswände und enger Täler. Prächtige Burg- und Schlossanlagen thronen weithin sichtbar auf den Felsvorsprüngen. Einen Zwischenstopp sollte man sich unbedingt einplanen, denn entlang der Strecke gibt es jede Menge zu entdecken.  So zum Beispiel die historische Drahtseilbahn Augustusburg, welche seit über 100 Jahren den Ortsteil Erdmannsdorf mit der Stadt und dem Schloss Augustusburg verbindet. In acht Minuten fährt die Standseilbahn gleichzeitig bergauf und bergab. Im Schloss Augustusburg lohnt es sich, für kurze Zeit von der Bahn aufs Zweirad umzusteigen und das dort ansässige Motorradmuseum zu besichtigen.

Wunderbar die Zeit vergessen lässt sich auch auf einer Wanderung durch das Erzgebirge. Abwechslungsreiche Touren mit atemberaubenden Ausblicken und reicher Natur bieten die Möglichkeit, die bezaubernde Bergwelt per pedes zu erkunden.  Passende Wandertouren „unter Dampf“ werden in der Region geboten.

Kostengünstiger Eintritt und tolle Rabatte mit der Gästekarte „ERZGEBIRGE“

Gäste des Erzgebirges, die in

✓  Annaberg-Buchholz
✓  Augustusburg
✓  Breitenbrunn
✓  Eibenstock
✓  Johanngeorgenstadt
✓  Jöhstadt
✓  Hermsdorf
✓  Kurort Oberwiesenthal
✓  Kurort Seiffen
✓  Marienberg
✓  Neuhausen
✓  Rechenberg-Bienenmühle
✓  Sayda
✓  Sehmatal 
✓  Thermalbad Wiesenbad

ihren Urlaub gebucht haben, erhalten beim „Check-In“ mit Ausfüllen des Meldescheins direkt vom Gastgeber die Gästekarte „Erzgebirge“ ausgehändigt. 
Unter Vorlage der Karte können bei zahlreichen Partnern in den o. g. Orten und darüber hinaus attraktive Rabatte eingelöst werden.

Eine  Übersicht  der  beteiligten  Rabattpartner mit Beschreibung der Leistung und den genauen Kontaktdaten finden Sie unter:

www.erzgebirge-tourismus.de/gaestekarte